WeTransfer

Beschreibung

Auf der hübsch designten Webseite WeTransfer lassen sich kostenlos Daten von bis zu 2GB an andere User versenden.

Dass das Versenden von Daten über entsprechende Onlinedienste durchaus Spaß machen kann, beweist die Webapp WeTransfer. Denn während man sich bei der Konkurrenz oft mit unübersichtlichen Layout und unter Werbung versteckten Downloadlinks herumschlagen muss, überrascht die Internetseite durch ein übersichtliches und stylishes Design und einfache Bedienbarkeit.

Über WeTransfer lassen sich kostenlos und ohne vorherige Anmeldung Dateien von insgesamt bis zu 2GB an bis zu 20 User versenden. Per Drag&Drop kann der User die Daten in ein Fenster in der Mitte des Bildschirms ziehen und muss dann nur noch seine eigene Emailadresse und die des Empfängers/ der Empfänger angeben, bevor das Programm alles hochlädt. Danach verschickt WeTransfer eine Email-Benachrichtigung an den jeweiligen Empfänger der Daten und informiert auch den Absender, wenn der Download der Datei stattgefunden hat.

WeTransfer

Geld verdient der Onlinedienst über Werbeanzeigen, die während des Hochladens der Datei rund um das Downloadfenster erscheinen. Doch auch diese sind unaufdringlich und meist hübsch gestaltet, so dass man sie gerne in Kauf nimmt. Für alle, die regelmäßig Daten beispielsweise innerhalb eines Büros versenden bietet WeTransfer außerdem auch kostenpflichtige Download-Channels an.

zum Hersteller

von

Weitere Themen: WeTransfer

Alle Artikel zu WeTransfer
  1. Filehoster – die besten Anbieter

    Henry Kasulke
    Filehoster – die besten Anbieter

    Ihr möchtet umfangreiche Dateien schnell und kostenfrei verschicken? Die einfachste Variante ist ein Filehoster, der aufgrund seiner leichten Bedienung auch One-Click-Hoster genannt wird. Damit geht es schneller als mit einem Cloud-Dienst wie beispielsweise Dropbox...